Vogelkundliche Touren

Vogelkundliche Fahrradtour

in das Gebiet der Clevernser Sietwendung

 

Dienstag, 06. Juni 2023,   18:30 Uhr

 

Treffpunkt: Ortausgang Jever (Richtung Wittmund, hinter der Brücke über das Mühlentief und der scharfen Kurve in Richtung Wiefels)

 

Zu den landschaftlich reizvollsten Bereichen in unmittelbarer Nähe der Stadt Jever gehört das Gebiet der Clevernser Sietwendung (Feuchtwiesen, Munitionsdepot, Mühlentief), das auch vogelkundlich von großem Interesse ist. So verschiedene Arten wie Kuckuck, Rohrweihe, Uferschnepfe und Blaukehlchen können hier mit etwas Glück beobachtet werden.

Ein Einblick in die Vogelwelt dieser Landschaft soll auf der ca. 2,5 stündigen Radtour vermittelt werden, die die WAU im Rahmen des „Umwelt aktiv“ -Programms des Landkreises Friesland anbietet.

Ferngläser sind nach Möglichkeit mitzubringen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Vogelkundliche Exkursion ("Studium" von Vogelstimmen) im Upjeverschen Forst

 

Sonntag, 15. Mai 2022, 08:00 Uhr 

 

Dauer: ca. 2 Std.

Treffpunkt: Parkplatz Forsthaus Upjever  

Durchführung: Ulrich Appel, Werner Menke

 

Mitte Mai sind auch die späten Zugvögel zurück und lassen ihren Gesang hören. So manche Frühbrüter sind dagegen schon verstummt, es sei denn, dass bereits eine zweite Brut bevorsteht. Gerade für den Anfänger ist es zu dieser Zeit schwer, sich in der Vielfalt der Gesänge zurecht zu finden. Hier will die Veranstaltung eine Hilfestellung geben, sie wendet sich aber auch an fortgeschrittene Beobachter.

 

 

Eine Exkursion mit vogelkundlichem Schwerpunkt in das Gebiet Grafschaft (Barkeler Busch –„Räuberbusch“ – Pöttkenmeer) bietet die WAU an.

Freitag, den 29. April 2022.

Treffpunkt: Birkenstraße /Abzweigung Moorsumer Straße

Start: 18.00 Uhr Dauer: ca. 2. Std.;

wenn möglich bitte Ferngläser mitbringen

Hier finden Sie uns

WAU e.V.

Werner Menke

Ibenweg 7

26441 Jever

Kontakt

Tel.: 04461 4298

mail to:

menke@wau-jever.de

Zuletzt aktualisiert:

16.06.2024